Bruderbund gratulierte seinem ehem. Sportleiter

Manfred Pirner, ein langjähriger Denker und Lenker des Bruderbundes, feierte Mitte Oktober seinen 75. Geburtstag im Kreise seiner Freunde und Familie. Der ehemalige Schießleiter und Schütze der ersten Wettkampfmannschaft beteiligt sich noch immer vorbildlich an den sportlichen und gesellschaftlichen Vereinsabenden. Nicht nur deshalb überbrachten die Vereinsvertreter die herzlichsten Glückwünschen zum Jubeltag und dankten mit einem Geschenkkorb.

Wer den Jubilar kennt, weiß auch, dass er auch bei zwei weiteren Vereinen kräftig aktiv ist. So gratulierten auch an jenem Abend die “Eichenlaubschützen” Großenfalz und der „Heimatverein Birgland e.V.“.